© Patrick Schulte / LWL-Medienzentrum für Westfalen

DieUnterrichts­materialien

Filtermenu öffnen

Ihre Suche nach: {{searchVal}}

Smartphones im naturwissenschaftlichen Unterricht

Hier finden Lehrkräfte zahlreiche Unterrichtsideen, um Smartphones sinnvoll in den Naturwissenschaftsunterricht zu implementieren. Mit den im Smartphone (auch bei älteren Modellen) von Schülerinnen und Schülern verbauten Bestandteilen wie Sensoren für Licht, Beschleunigung, Magnetfeld etc. lassen sich Physikexperimente durchführen.

Stufen: 5. - 10. Klasse Naturwissenschaften, Mathematik, Biologie, Physik, Chemie

Schulworkshop Digitalwerkstatt - Coding: Scratch - Labyrinth

In diesem Schulworkshop erstellen die Kinder online ein Spiel, in dem man die Spielfigur durch ein Labyrinth steuern kann, um zu einem Ziel zu gelangen. Falls die Spielfigur an die Wände des Labyrinths anstößt, muss von vorn begonnen werden. Der Schulworkshop hat zum Ziel, den Schüler/innen eine Einführung in die grundlegenden Konzepte des Programmierens zu geben und sie auf spielerische und motivierende Art und Weise näher zu bringen.

Stufen: 3. / 4. Klasse Sachunterricht

Verletzendes Online-Verhalten: Unterrichtsreihe zum Erwerb einer digitalen Konfliktkompetenz

Die Entwicklung hin zu einer digitalen Gesellschaft hat auch den Raum erweitert, in dem Menschen Konflikte austragen. Neben Cyber-Mobbing sind hier Shitstorms, Bashing, Trolling, "digitale Pranger" oder Hassrede im Netz als weniger rühmliche Beispiele zu nennen.

Stufen: 7. - 10. Klasse Deutsch, Politik, Gesellschaftslehre, Religion, , Philosophie

Konstruierte Schönheitsideale in Gesellschaft und Medien – Bin ich schön? Bin ich sexy?

Die Frage nach der Wirkung auf andere gewinnt in der Adoleszenz an Brisanz und spitzt sich häufig auf das äußere Erscheinungsbild zu. Das eigene Aussehen bzw. die körperliche Entwicklung wird einer permanenten und überaus kritischen Selbstbeobachtung unterzogen.

Stufen: 7. - 13. Klasse Deutsch, Biologie, Geschichte, Religion, , Philosophie

Pornografie im Netz – Alles Porno oder was?

Es ist kein Jugendphänomen, dass pornografische Inhalte heute über das Internet leicht erhältlich sind und dass sie unsere Mode, unsere Musik, unsere Sprache beeinflussen. Nicht von der „Generation Porno“ müsste die Rede sein, sondern vom „Zeitalter Porno“. Dabei besteht die Problematik von Pornografie v.a. darin, dass Jugendliche sexuelle Normvorstellungen daraus übernehmen, die wenig mit der Realität zu tun haben. Alleine schon das zweifelhafte Weltbild, das Pornos vermitteln, macht es essentiell, das Thema auch im pädagogischen Kontext aufzugreifen.

Stufen: 7. - 13. Klasse Deutsch, Biologie, Politik, Religion, , Philosophie

Urheberrecht – Rechtliche Grundlagen und Open Content

Musik, Filme, Computerprogramme und -spiele, Texte und Fotos sowie andere kreative Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Wer fremde – also nicht selbst geschaffene – Inhalte nutzen und veröffentlichen will, braucht hierfür eine Erlaubnis.

Stufen: 7. - 10. Klasse Deutsch, Politik, Gesellschaftslehre, Kunst, Musik, Informatik

Erstelle dein eigenes Drehbuch für ein kleines Video!

In dieser Unterrichtseinheit des Internet-ABC werden die Schülerinnen und Schüler selbst kreativ und erstellen ein eigenes Drehbuch für ein Video mit dem Titel "Der beste Witz".

Stufen: 2. - 6. Klasse Sachunterricht, Deutsch, Kunst

Was gehört nicht ins Internet?

Die globale Reichweite von sozialen Netzwerken im Internet verfügt über viele Vorteile, birgt jedoch auch Risiken und Gefahren, was die Weitergabe von eigenen und fremden Daten angeht. In dieser Unterrichtsstunde vom Internet-ABC wird erarbeitet, welche persönlichen Informationen nicht ins Internet gehören.

Stufen: 2. - 6. Klasse Sachunterricht, Deutsch, Gesellschaftslehre, , Informatik

Datenschutz. Was ist das eigentlich und wo ist meine Grenze?

Das Thema Datenschutz ist besonders nach den großen Datenskandalen der letzten Zeit in aller Munde und wird immer wieder gesellschaftlich diskutiert.

Stufen: 5. - 10. Klasse Deutsch, Politik, Gesellschaftslehre, Informatik

Filmgestaltung – „Ausgezeichnet!“

Das Label „Ausgezeichnet!“ von FILM+SCHULE NRW kennzeichnet Filme, die sich besonders für die Filmbildung eignen und helfen Gestaltungsmittel zu erkennen – das Auge schulen, um diese dann reflektiert anwenden zu können.

Stufen: 1. - 13. Klasse Deutsch, Englisch, Französisch, Geschichte, Gesellschaftslehre, Philosophie, Kunst, Sozialkunde, Spanisch, Religion, Politik, Darstellen und Gestalten

Nehmen Sie aktiv teil an der Initiative

MEDIENKOMPETENZRAHMEN NRW

Sie haben Vorschläge oder Anmerkungen zum Unterrichtsmaterial? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Feedback senden

Unser Angebot für Sie

MEDIENPASS NRW

Machen Sie mit und bestellen Sie einen kostenlosen Klassensatz mit dem Medienkompetenzrahmen NRW und Medienpässen.

Printmaterial bestellen