5. Analysieren und Reflektieren / 5.3 Identitätsbildung

Be yourSelfie: Einfluss von Beauty-Filtern und digitalen Schönheitsbildern auf Vorstellung von Schönheit


Mit der richtigen App können alle schön sein: Tech-Firmen wie Samsung oder Snapchat prägen mit ihren standardisierten Beauty-Filtern das Bild von Schönheit. Weil so viele Menschen sie benutzen, erhöht sich der Druck auf den Einzelnen, mitzuhalten. Diese verzerrte Wirklichkeitsdarstellung bleibt nicht ohne Auswirkungen auf Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl junger Menschen.


Mit diesem Unterrichtsmaterial aus dem Arbeitsheft "Selfies, Sexting, Selbstdarstellung" reflektieren die Schülerinnen und Schüler den Einfluss von Beauty-Filtern und digitalen Schönheitsbildern auf ihre Vorstellung von Schönheit. Nach einem stummen Impuls zum Thema „Fame“ (mithilfe eines Spruchs bzw. einer Grafik) und gegebenenfalls einer kurzen Diskussion dazu, erarbeiten sie in einer Textarbeit die Probleme, die mit Beauty-Filtern einhergehen und wie die Verwendung von Beauty-Filtern auf den Menschen und die Gesellschaft wirken können. Für die Vorbereitung der Lehrkraft enthält das Material thematische Hintergrundinformationen, Linktipps und methodisch-didaktische Hinweise. Abhängig von Aufbau und Zielsetzung der Unterrichtseinheit könnten ggf. weitere passende Inhalte des Arbeitshefts in die Einheit integriert werden.

Dauer
1 Unterrichtsstunde

Aufwand
einfach

Autor
klicksafe, Handysektor


Materialien


Mögliche Aufgabenstellungen

Zur Vertiefung/zum Einstieg den Text auf dem Arbeitsblatt lesen

Den Text anhand von Fragen besprechen

Probleme und negative Folgen von Beauty-Filtern und Co. erarbeiten

Ausstattungsempfehlungen

Arbeitsblätter

Hinweise zum Materialanhang für den Unterricht

Die Unterrichtseinheit aus der klicksafe-Reihe „Mobile Medien – Neue Herausforderungen“, Titel „Selfies, Sexting, Selbstdarstellung“ (Anhang, Projekt 1 „Be yourSelfie“, S. 35-39) beinhaltet ein Arbeitsblatt als Kopiervorlage für die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern. Das Arbeitsblatt enthält einen Text zur Vertiefung in das Thema und Fragestellungen zur Bearbeitung und Besprechung des Textes. Außerdem gibt es eine Kopiervorlage für den Impuls/Einstieg. In der Zusatzaufgabe/Hausaufgabe geht es um "Schönheit im Jahr 2022". Hier soll überlegt werden, welche neuen Entwicklungen, Apps oder Geräte es in Zukunft geben könnte.

Hinweise zum Materialanhang für die Vorbereitung

Zur Vorbereitung für die Lehrkraft enthält das Heft „Selfies, Sexting, Selbstdarstellung“ Hintergrundinformationen (S. 4-33) und im Anhang methodisch-didaktische Hinweise zur Durchführung (Projekt 1 „Be yourSelfie“, S. 35-39). S. 34 enthält eine Übersicht aller Projekte aus diesem Heft. Abhängig von Aufbau und Zielsetzung der Unterrichtseinheit könnten ggf. weitere passende Inhalte des Arbeitshefts in die Einheit integriert werden.

Kennzeichen zur Verwendung

Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht kommerziell 4.0 International Lizenz d. h., die nichtkommerzielle Nutzung und Verbreitung ist unter Angabe der Quelle klicksafe und der Webseite www.klicksafe.de erlaubt. Sollen über die genannte Lizenz hinausgehende Erlaubnisse gewährt werden, können Einzelabsprachen mit klicksafe getroffen werden. Wenden Sie sich dazu bitte an info@klicksafe.de. Weitere Informationen unter: creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/.

Jahrgang: 6. - 10. Klasse
Fächer: Deutsch, Gesellschaftslehre, Sozialkunde, Philosophie, , Religion

Geeignete Kompetenzbereiche

Filtermenu öffnen