1. Bedienen und Anwenden / 1.1 Medienausstattung (Hardware)

Der Smartphone-Führerschein: Kennenlernen von Sicherheitseinstellungen und anderen Funktionen des Handys


Damit bei der Smartphone-Nutzung keine Probleme auftreten, sollten Sicherheitseinstellungen, App-Berechtigungen und weitere Aspekte beachtet werden.


Mit dem Unterrichtsmaterial aus dem Arbeitsheft "Safer Smartphone" lernen die Schülerinnen und Schüler in Stationenarbeit Sicherheitseinstellungen und andere Funktionen ihres Handys kennen. Sie werden über Gefahren informiert und überlegen, wie man ein Handy so sicher wie möglich macht. Häufig eher unbekannte Begriffe und Funktionen werden recherchiert. Dafür können „Expertinnen und Experten“ für bestimmte Handys und Betriebssysteme ernannt werden. Zur Sicherung sollen zum Ende der Einheit die Gruppenergebnisse sowie die „unbekannten Funktionen“ vorgestellt und besprochen werden. Im Anschluss erhalten die Schülerinnen und Schüler ihren persönlichen Smartphone-Führerschein. Für die Vorbereitung der Lehrkraft enthält das Material thematische Hintergrundinformationen, Linktipps und methodisch-didaktische Hinweise. Abhängig von Aufbau und Zielsetzung der Unterrichtseinheit könnten ggf. weitere passende Inhalte des Arbeitshefts in die Einheit integriert werden.

Dauer
3-4 Unterrichtsstunden

Aufwand
mittel

Autor
klicksafe, Handysektor


Materialien


Mögliche Aufgabenstellungen

Einstellungen am Handy ändern, um die Sicherheit des Handys zu verbessern

Notieren von den wichtigsten Tipps zum Thema „Apps kaufen und installieren“

Testen von vorhandenem Handywissen

Entwurf eines Handys mit allen benötigten Sicherheitsfunktionen

Ausstattungsempfehlungen

Schülerhandys im Schul-WLAN, PCs oder Laptops mit Internetverbindung, Kopfhörer, Arbeitsblätter, Smartphone-Führerscheine, Laufzettel, Stationenbeschreibungen, Papier und Stifte

Hinweise zum Materialanhang für den Unterricht

Die Unterrichtseinheit aus der klicksafe-Reihe „Mobile Medien – Neue Herausforderungen“, Titel „Safer Smartphone - Sicherheit und Schutz für das Handy“ (Anhang, Projekt 2 „Smartphone – aber sicher! Der Smartphone-Führerschein“, S. 25-30) beinhaltet Kopiervorlagen für fünf Stationen: Station 1 befasst sich mit Sicherheitseinstellungen am Gerät selbst. Station 2 fordert dazu auf, noch nie genutzte Funktionen des eigenen Handys auszutesten. Station 3 informiert über Hinweise zum Kaufen und Installieren von Apps. Station 4 testet das Wissen der Schülerinnen und Schüler über Smartphones und bei Station 5 wird von den Schülerinnen und Schülern ein möglichst sicheres Handy entworfen.

Hinweise zum Materialanhang für die Vorbereitung

Zur Vorbereitung für die Lehrkraft enthält das Heft „Safer Smartphone - Sicherheit und Schutz für das Handy“ Hintergrundinformationen (S. 9-13) und im Anhang methodisch-didaktische Hinweise zur Durchführung (Projekt 2 „Smartphone – aber sicher! Der Smartphone-Führerschein“, S. 25-30). Abhängig von Aufbau und Zielsetzung der Unterrichtseinheit könnten ggf. weitere passende Inhalte des Arbeitshefts in die Einheit integriert werden.

Kennzeichen zur Verwendung

Dieses Modul steht unter der Creative-Commons- Lizenz „Namensnennung – keine kommerzielle Nutzung – keine Bearbeitung 3.0 Deutschland“ (by-nc-nd), d.h. die nichtkommerzielle Nutzung und Verbreitung ist unter Angabe der Quelle klicksafe und der Webseite www.klicksafe.de erlaubt. Sollen über die genannte Lizenz hinausgehende Erlaubnisse gewährt werden, können Einzelabsprachen mit klicksafe getroffen werden. Wenden Sie sich dazu bitte an info@klicksafe.de. Weitere Informationen unter: creativecommons. org/licenses/by-nc-nd/4.0/deed.de.

Jahrgang: 6. - 10. Klasse
Fächer: Deutsch, Gesellschaftslehre, Technik, Informatik

Geeignete Kompetenzbereiche

Filtermenu öffnen