© Patrick Schulte / LWL-Medienzentrum für Westfalen

DieUnterrichts­materialien

Filtermenu öffnen

Ihre Suche nach: {{searchVal}}

Schulworkshop Digitalwerkstatt - Robotics: mBot

Dieser Schulworkshop erlaubt es Kindern zu erforschen, wie Roboter gebaut und programmiert werden, wobei sie verschiedene Aufgaben in kleinen Teams lösen. Der Fokus des Workshops ist eine Kombination aus mechanischen Fertigkeiten und kreativer Programmierung, um einen Roboter zum Leben zu erwecken. Das allgemeine Thema des Workshops ist es, den Planeten Mars mit einem kleinen mBot Rover zu erkunden. Zunächst durchlaufen die Kinder ein Trainingsprogramm, in dem sie lernen, was es heißt, einen Planeten mit einem Roboter zu erkunden. Danach entdecken die Kinder selbst die Marsoberfläche.

Stufen: 3. / 4. Klasse Informatik, Deutsch, Mathematik, Sachunterricht

Schulworkshop Digitalwerkstatt - Coding: Scratch - Labyrinth

In diesem Schulworkshop erstellen die Kinder online ein Spiel, in dem man die Spielfigur durch ein Labyrinth steuern kann, um zu einem Ziel zu gelangen. Falls die Spielfigur an die Wände des Labyrinths anstößt, muss von vorn begonnen werden. Der Schulworkshop hat zum Ziel, den Schüler/innen eine Einführung in die grundlegenden Konzepte des Programmierens zu geben und sie auf spielerische und motivierende Art und Weise näher zu bringen.

Stufen: 3. / 4. Klasse Sachunterricht

(Cyber)Mobbing - Digitale Selbstbehauptung und Zivilcourage im Netz

Welche Handlungsmöglichkeiten habe ich, wenn ich im Netz beleidigt und verletzt werde? Und welche Möglichkeiten stehen mir zur Verfügung, wenn ich mitbekomme, dass dies jemandem widerfährt?

Stufen: 5. - 10. Klasse Deutsch, Politik, Gesellschaftslehre, Religion,

ReSet - Der Selbsttest zur Smartphone-Nutzung

Das Smartphone hat einen wichtigen Anteil im Leben der Schülerinnen und Schüler - und natürlich auch im Leben der meisten Erwachsenen. Dieser Selbsttest hat das Ziel, eine verstärkte Reflexion und Selbstregulation im Rahmen der eigenen Smartphone-Nutzung anzuregen.

Stufen: 6. - 13. Klasse Deutsch, Gesellschaftslehre,

Real-Life-Challenge - Ein Kartenspiel zur Reflexion der eigenen Handynutzung

Dank Smartphone sind Jugendliche nahezu immer erreichbar. Manchmal wird aber gerade diese dauerhafte Erreichbarkeit auch von jungen Nutzerinnenn und Nutzern als Stress empfunden.

Stufen: 5. - 10. Klasse Deutsch, Gesellschaftslehre,

"Streaming – Was und wo du schauen darfst"

Was ist der Unterschied zwischen Streaming-Seiten und Tauschbörsen? Ist das Anschauen von Filmen über Streams im Gegensatz zum Herunterladen generell erlaubt? Was bedeutet Privatkopieschranke?

Stufen: 7. - 13. Klasse Musik, Politik, Gesellschaftslehre, Informatik

Illegale Downloads und Tauschbörsen - Probleme erkennen, legale Alternativen nutzen

Aktuelle Blockbuster noch vor dem offiziellen Kinostart sehen, die neusten Musik-Hits, Software und Spiele kostenlos aus dem Internet laden? Das ist mit ein wenig technischem Know-how nicht weiter schwer, aber in den meisten Fällen illegal, da der Download gegen das Urheberrecht verstößt.

Stufen: 5. - 10. Klasse Gesellschaftslehre, Politik, Deutsch, Informatik, , Religion

Privatsphäre und Big Data – Handlungsoptionen reflektieren

Was bedeutet Privatsphäre im digitalen Zeitalter und wozu ist sie gut? Um seine Daten – und damit die eigene Privatsphäre – zu schützen, muss man sich zuerst bewusst machen, welchen Wert Privatsphäre für unser Menschsein und unsere Identität hat.

Stufen: 7. - 10. Klasse Deutsch, Politik, Gesellschaftslehre, Religion, , Philosophie

Mediale Frauen- und Männerbilder: Gender-Sensitivität im digitalen Raum

Medien sind ein wichtiger Schauplatz für die Verhaltensregeln der Geschlechter: Sie formulieren Werturteile und erzeugen Vorstellungen von Männlichkeit und Weiblichkeit. Medien definieren auf diese Weise mit, wie „Frauen“ und „Männer“ sein sollen – und was als Abweichung von der vermeintlichen Norm gilt. Insbesondere für Jugendliche sind über digitale Medien transportierte Rollenbilder wichtiges "Lehrmaterial" für die eigene Identitätsbildung.

Stufen: 7. - 10. Klasse Deutsch, Politik, Gesellschaftslehre, Religion, , Philosophie

Leben in der Pubertät: Geschlechterstereotype hinterfragen, Informationsquellen zum Thema Sexualität beurteilen

In der Pubertät verändert sich nicht nur der Körper - in der Pubertät ändert sich alles. Vor dem Hintergrund dieser biologischen, sozialen und psychischen Unsicherheiten beginnt für die Jugendlichen in dieser Zeit auch die Suche nach der sexuellen Identität (die allerdings nicht nach der Pubertät enden muss, sondern ein ganzes Leben lang andauern kann).

Stufen: 6. - 10. Klasse Deutsch, Biologie, Gesellschaftslehre, Religion, , Philosophie

Nehmen Sie aktiv teil an der Initiative

MEDIENKOMPETENZRAHMEN NRW

Sie haben Vorschläge oder Anmerkungen zum Unterrichtsmaterial? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Feedback senden

Unser Angebot für Sie

MEDIENPASS NRW

Machen Sie mit und bestellen Sie einen kostenlosen Klassensatz mit dem Medienkompetenzrahmen NRW und Medienpässen.

Printmaterial bestellen